Ernährung bei Hauterkrankungen

Welche Ernährung ist für Patienten mit Hauterkrankungen sinnvoll, welche Nahrungsmittel sollten sie meiden? Antworten darauf vom Allergie-Experten Prof. Torsten Zuberbier

Currywurst mit Pommes, Ravioli aus der Dose oder Pizza aus dem Tiefkühlfach sollten nicht jeden Tag auf dem Speiseplan stehen. Das ist kein Geheimnis. Eine gesunde Ernährung hält körperlich fit, beugt Volkskrankheiten wie Diabetes vor und verhindert Übergewicht. Doch welche Ernährung ist für Patienten mit Hauterkrankungen sinnvoll, welche Nahrungsmittel sollten sie meiden? Prof. Dr. Dr. Torsten Zuberbier, Vorsitzender der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF), steht im Interview Rede und Antwort.

Lesen Sie das komplette Interview auf curado.de