Kolumne

13. November 2017

Wie kann ich Milchprodukte bei einer Milcheiweißallergie ersetzen? Tipps und Rezepte

Heute greife ich das Thema Milcheiweißallergie auf. Ich erkläre kurz den Hintergrund und zeige, wie Milchprodukte ersetzt werden können. Doch zunächst sollte man wissen: Wenn Milch Verdauungsprobleme macht, kann das auch an einer Milchzucker-Unverträglichkeit, einer Laktoseintoleranz, liegen. Die Laktoseintoleranz ist keine Allergie und wird auch anders behandelt! Bevor man seine Ernährung umstellt und vielleicht unnötig verzichtet, ist die richtige Diagnose durch einen Arzt wichtig.

29. Juli 2016

Wie gehe ich mit Essenseinladungen um?

Wir alle kennen dieses Thema. Wir haben Einschränkungen in der Ernährung und dann kommt eine Einladung zum Essen. Wie können wir handeln, damit die Einladung für die Gastgeber und uns selbst ein voller Erfolg wird?

20. Mai 2016

Als Allergiker den Restaurantbesuch genießen

Je nach Allergie oder anderen Einschränkungen in der Nahrungsmittelauswahl wie zum Beispiel Zöliakie, Histamin- oder Fruktoseintoleranz gilt es einige Dinge zu beachten. Es ist nicht immer einfach. Aber klar, wir Allergiker können auch Essen gehen. Das klappt teils sogar spontan, mit entsprechender Vorbereitung aber so gut wie immer. Heute möchte ich zeigen wie das gehen kann.

20. Mai 2016

10-Punkte-Plan für eine Geschäftsreise mit Nahrungsmittelallergie

Häufig erreichen mich Fragen zum Thema Reisen. Und fast genauso häufig stelle ich fest, dass viele ehemals Reisebegeisterte ihr großes Hobby nach den erfolgten Diagnosen nahezu einstellen oder auf „sichere Gefilde“ in der Umgebung verlegen. Nicht selten habe ich erlebt, dass auf eine Karrierechance im Berufsleben lieber verzichtet wird, wenn diese mit einer Reisetätigkeit verbunden ist.

25. April 2016

Glutenfreier Hefeteig – mit diesen Tipps klappt er.

Der Einstieg in die glutenfreie Hefeteig-Bäckerei will oft nicht gelingen. Das muss aber gar nicht sein. In diesem Artikel erkläre ich die wichtigsten Punkte zum erfolgreichen Backprojekt und gebe viele Zusatzinformationen. Vorbei ist die Zeit, in der der Hefeteig einfach ein Klumpen in der Schüssel bleibt und nicht aufgeht. Mit diesen Tipps sollte in Zukunft nichts mehr schiefgehen.