12. Februar 2018
Nahrungsmittelallergie: Was ist beim Küssen zu beachten?

Wer auf bestimmte Nahrungsmittel allergisch reagiert, der meidet diese. Allergische Reaktionen sind aber auch möglich, wenn man mit anderen Menschen in Kontakt kommt, die vorher diese Lebensmittel gegessen haben.

Allergene bleiben im Speichel

Nahrungsmittelallergene befinden sich auch mehrere Stunden nach dem Essen noch im Speichel und können beim Küssen ungewollt übertragen werden. Dabei reicht ein Kuss auf die Wange manchmal schon aus, um Hautreizungen, Juckreiz und Kreislaufbeschwerden auszulösen. Im schlimmsten Fall kann es zur Anaphylaxie kommen.

Risiken vermeiden

Hier sind unsere Tipps, um Zärtlichkeiten trotz Nahrungsmittelallergie genießen zu können:

  •  über die Nahrungsmittelallergie sprechen
  • 24 Stunden vorher betreffende Lebensmittel meiden (Zähneputzen allein reicht oft nicht aus!)
  • im Zweifelsfall lieber auf den Kuss verzichten
  • Notfallset und Allergiepass griffbereit haben