9. September 2019
Glutenfreie Cracker

Unsere super einfachen Cracker sind ein toller Snack, der ohne Hauptallergene auskommt.

Zutaten für 1 Blech

  • 100gr Reismehl
  • 50gr Kichererbsenmehl
  • 55gr Pflanzenmargarine (Bitte auf Laktosefreiheit achten, falls nötig. Nicht jede Pflanzenmargarine ist tatsächlich rein pflanzlich)
  • 1-2 EL kaltes Wasser
  • eine Prise Salz
  • Gewürze/Kräuter nach Wahl (z.B. Paprikapulver, Rosmarin)

Tipp: Bei den Mehlen können Sie gern experimentieren, es müssen nicht Reis- und Kichererbsenmehl sein.

 

Zubereitung

Die beiden Mehle sowie das Salz/Gewürze miteinander vermischen. Die Margarine in Flocken dazugeben und alles mit den Händen gut durchkneten. Wenn es zu bröselig ist, nach und nach etwas kaltes Wasser dazugeben. Zu einem Rechteck formen und abgedeckt für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

Danach den Teig vorsichtig ausrollen und mit einer Keksform der Wahl (oder einer Tasse) die Cracker ausstechen. Sollten sie beim Händeln etwas zerfallen, vorsichtig wieder zusammendrücken.

Bei 200°C im vorgeheizten Ofen für 15 Minuten backen.

Guten Appetit!