9. Juni 2020 in ECARF News

Allergie im Schlaf lernen

Allergische Reaktionen gibt es auch, wenn Gräser- oder Birkenpollen gar nicht da sind. Dass Schlaf dabei eine wichtige Rolle spielt, haben ForscherInnen aus Tübingen herausgefunden.

Mehr lesen
23. Oktober 2019 in Kongressberichte

Zu wenig Allergie-ÄrztInnen in Deutschland

Nur schätzungsweise zehn Prozent der 25 Millionen Deutschen mit Allergie haben Zugang zu einem Facharzt oder einer Fachärztin mit der Zusatzbezeichnung Allergologie. ECARF war beim Allergiekongress 2019 dabei und berichtet über die aktuelle Entwicklung.

Mehr lesen
9. Januar 2019 in Wissenswertes

Alter schützt vor Allergien nicht

„Allergien bekommen nur Kinder und junge Erwachsene“. So denken Viele, doch die Wirklichkeit sieht anders aus: Fast jeder 10. der Generation 65+ wird im Alter erstmals in seinem Leben mit allergischen Beschwerden konfrontiert.

Mehr lesen
3. März 2000 in

Allergien – Zahlen und Fakten

Eine Allergie ist eine Fehlsteuerung des Immunsystems. Die Folge für Betroffene: chronische Entzündungen an den Kontaktflächen des Körpers zur Umwelt. Allergien werden verstärkt durch die Lebensumstände in modernen Industrieländern. Gesteigerte Hygiene, Umweltbelastungen, der Klimawandel und die damit einhergehende Veränderung der

Mehr lesen